Italienischer Wein

nuritalienischerwein.de ist ein informative Vetiefung von
www.nuritalienischeprodukte.de die Boutique mit italienischen Qualitätsprodukten

Rezepte - Artikel und News


Cantina Paltrinieri ist ein landwirtschaftlicher Familienbetrieb für die Produktion von Lambrusco Sorbara kontrollierte Ursprungsbezeichnung seit drei Generationen.

Als man Cantina Paltrinieri betret befindet sich man in dem gemäßigten Kontrast zwischen alter Tradition und moderner Produktionstechnik. Die Grundaktionen der Weintradition aus Sorbara werden hier pfleglich nach den Regeln in einem umwelt- und benutzerfreundlichen Kontext angepasst.
https://www.youtube.com/watch?v=5EqwZCW3Cls
Leggi l'articolo

Aus Leidenschaft und Tradition herkommt in Friaul Julisch Venetien das aus Eigenproduktion landwirtschaftliches Bier Gjulia.



Marco und Massimo Zorzettig, die lange Weinbautraditionen kennen und haben, treten jetzt in Bereich Mikro-Bräu ein, um ihre eigene Saatfelder aufzuwerten: 14 Hektare von Gerste für die Malzproduktion und etwa 2 Hektare Weizen für die Produktion von Weißbier. Das Bräu liegt in San Pietro al Natisone, wo das echte und unbefleckte Wasser von Monte Mia fließt, das sehr wichtig für die Qualität und das Gelingen des Biers ist. Das Bräu ist eigenständig, weil die für di Produktion verwendete Energie aus unerschöpflichen Quellen herkommt.
https://www.youtube.com/watch?v=-rwOKZFyMBQ
Leggi l'articolo

Capichera: Die Ertse in der Welt, die Vermentino in Barrique hertsellen.

Die Weingärten von Capichera befinden sich in der nördlichen Region Sardiniens, die Gallura heißt. Es geht um ein Gebiet, dessen Eigenarten und geologischen Herkünften die typische und reiche von Granit Landschaft bestimmten, woraus man sandige, geschmolzene, sauere (oder auch sub-sauere) Böden bewirkt, die reich von Kalium aber arm an Phosphor und Stickstoff sind. Vermentino ist ein weinkundliches italienisches Vermögen, dessen Gebiet in Gallura - an das Meer liegt. Fabrizio und Mario Ragnedda machten Vermentino ihren besten Wein, indem sie schon in den Achtziger- und Neunzigerjahre die Vorrangstellung in dem italienischen Markt erreichten. Wegen ihrer Geschichte und der Qualität ihrer Weine ist die Firma Capichera als Weltbezug von Vermentino betrachtet. Capichera VT ist einer der höchsten Beispiele des Weißweins von Capichera: Es ist das Geschöpf der Mischung von Weine aus einzigen Weingärten des historisches Landguts. Dieser große Weingarten aus französischen Eichenholz konnte einfach einen einzigartigen und hochwertigen Weißwein generieren.

Leggi l'articolo

Corte Bauernhof: Hochwertige biologische Weine

Die Weingärten der Firma erstrecken sich um die Bauernhof herum - auf den San Luigi Hügeln, die einer der besten Gebieten für die Produktion von Dolcetto Dogliani ist. Die Weingärten stammen aus den Vierzigerjahren und produzieren etwa 40-50 Doppelzentner pro Hektar (die Ordnung von Dolcetto Dogliani sieht 90 Doppelzentner pro Hektar vor). 2002 wurden etwa 1,5 Weingartenhektare (halb Barbera und halb Nebbiolo) mit verschiedenen Unterlagen gemäß dem Grund bepflanzt. Die benutzte Felder waren schon historische Weingärten. Die Pflege für einen biologischen Weingarten braucht nur Grünspan und Schwefel aus Grube - Keinen Dünger und wenigen Kunstdünger: Diese sind einer der Grundlage der biodynamischen und biologischen Landwirtschaft.

Leggi l'articolo

Erster DOC italienischer Marsala Wein: "Ein Likörwein, der aus der sizilianischen Kosten zuerst England und dann die ganze Welt erobern hat.”

Aufgrund der benutzten Weintrauben, der Alterung und anderer Faktoren ist Marsala DOC ein reicher und fülliger Likörwein mit verschiedenen Varianten. Eine erste Unterscheidung belangt die Farbe und die benutzte Weintrauben an: Gold- und bernsteinfarbener Marsala kommt aus den hochwertigen Grillo, Catarratto, Inzolia und Damaschino Weintrauben her und ist einfach hellfarbig. Für rubinroten Marsala benutzt man dagegen schwarze Weintrauben (Pignatelli, Nero d'Avola und Nerello Mascalese). Aufgrund des Zuckergehalts kann Marsala außerdem trocken, halbtrocken oder süß sein. Gemäß den Bearbeitungen und der Alterung erhaltet man Marsala Fine, Marsala Superiore, Superiore Riserva, Marsala Vergine (oder Solares) und Vergine Riserva. Der Produktionsgebiet erstreck sich über die ganze Provinz von Trapani - außer den Favignana und Pantelleria Inseln und auch dem Alcamo Gemeinde.
 Das Gebiet 
Die Provinz von Trapani (oder Freie Kommunale Genossenschaft) liegt im Westen unter den sizilianischen Provinzen - wo die westliche Inselzipfel sich befindet. Im Westen fließt der Sizilienkanal und im Norden das Tyrrhenisches Meer. Die hohe und zerklüftete Küsten werden südwärts flach und sandig. Der 1110 Meter hohe Spalagio Berg nimmt gegen Gibellina und andere Anhöhen die erste Stelle ein. Die Egadi Inseln (Favignana, Levanzo, Marettino) tauchen neben der westlichen Küste auf. Der volkreichste Gemeinde der Provinz ist keine Hauptstadt, sondern ein Städtchen von 80'000 Einwohnern (dessen Hafen an der westlichen Küste liegt), das wegen des Zuges der Tausend 1870 berühmt ist: Es geht um Marsala, das Haus des Marsala Wein und Weinstadt seit 1987. Die Geschichte Die Geschichte des Marsala Weins ist atypisch, es ist der Ausfluss einer singulären Abfolgen von geschäftlichen Geschehen. Im Mittelpunkt dieser Geschichte liegt der englische Händler John Woodhouse: Nach er 1773 den Hafen in Marsala angelaufen hatte, er erholte sich mit seiner Besatzung und trank lokalen Wein, der durch eine Alterungsmethode ("Perpetuum") bearbeitet wurde und dem englischen Händler sehr gefiel. Er wollte einige Fässer zurück nach England bringen, nach er Aquavit für die Reise hinzugefügt hatte. Der Erfolg in England war reich und Woodhouse wollte nach Sizilien zurückfahren, um selbst Wein zu produzieren - und viele englische Unternehmer folgten ihn. 1833 gründete Vincenzo Florio die gleichnamige Kellereien, um Marsala zu produzieren und die Engländer zu konkurrenzieren. Der sizilianische Likörwein erobert bald die ganze Welt und schon 1931 wurden dieses Produkt und sein Produktionsgebiet gesetzlich geschützt. Aus den selben Gründen wurde die “Genossenschaft für die Wahrung des Marsala DOC” 1963 gegründet und 1969 war Marsala Wein das erste italienische DOC Produkt. Paarung Die Farbtöne von Marsala sind viel (von gold- und bernsteinfarben bis rubinrot) und spiegeln seine verschiedenen Nuancen wieder. Ein vielfältiger Wein mit kernigem Geschmack, der sich verschiedene Gelegenheiten und Kombinationen anpasst. So kann ein trockener/Superiore/Vergine Marsala ein wunderbarer Aperitif sein und auch geschmackvolle und gewürzte Käse wie Schafskäse und Gorgonzola paaren. Ebenso kann Vergine Soleras die ideelle Paarung für gewürzte Fisch- und Wildgerichte oder Suppen darstellen. Beim Dessert schmeckt dann Marsala am besten. Innerhalb der sizilianischen Gastronomie sind die Rezepte unzählig, die Marsala als unverzichtbares Hauptzutat einschließen.

Leggi l'articolo

 FORUM
Handelt es sich bei dem Wein wirklich um den "Castello Fonterutoli" wie ihn das Produktfoto zeigt und nicht um den "Chianti Classicio Fonterutoli"?
Leggi la risposta

Benutzer: franzp ( 04/06/2017)
Kategorie/Thema Chianti Classico Fonterutoli - Castello di Fonterutoli


Wir haben eine Flasche Asti cinzano Sumante mir der Seriennummer NO 776677. Können sie uns sagen wirst der Schaumwein ist? LG. Bin.Wagner
Leggi la risposta

Benutzer: Wagner ( 04/06/2017)
Kategorie/Thema ASTI CINZANO SPUMANTE


Qualität, Preis und Versand ok wenn auch mit sehr viel Verpackungsmaterial ( 3 gelbe Säcke voll Styropor für 2 Flaschen, 2 Salami und ein kleines Stück Speck). Der Geschmack ist etwas nichtssagend, sehr mild. Die Flasche eignet sich gut als Geschenk, an das man sich lange positiv erinnert.
Leggi la risposta

Benutzer: Gere ( 26/05/2017)
Kategorie/Thema GRAPPA SARPA BARRIQUE BIG MAMA POLI



  Italienisch
  Spanisch
  Deutsch
  Französisch
  Englisch
  Dutch
  Danish
  Swedish
  Finnish


OIP S.R.L.
Die größte Boutique für qualitativ hochwertige ITALIENISCHE Nahrungsmittel zu günstigen Preisen. MAGAZZINO DI SPEDIZIONE: Via Nicolò Copernico 5/7 - 25020 Flero ( BS )
C.F./P.IVA/Reg. Impr. Brescia: 03443730985 - REA: BS 534780 - Capitale Sociale Euro 80.400,00

Tel.: 0303581121 - Fax: 0302682922
Email: info@soloprodottiitaliani.it - PEC: info@pec.soloprodottiitaliani.it

Visitatori del giorno: 1895
?>